Was macht der Krieg? – Lesung und Gespräch mit Özlem Dündar und Joshua Groß

Die Autor:innen Özlem Özgül Dündar (u.a. „türken, feuer“, „Jardin d’Istanbul“) und Joshua Groß (u.a. „Flexen in Miami“, Mindstate Malibu“) werden kurze Auszüge aus ihrem literarischen Werk lesen und über ihre künstlerischen und persönlichen Auseinandersetzungen mit Gewalt diskutieren. Moderation: Clemens Böckmann & Chris Michalski

Mehr Informationen zu Özlem Özgül Dündar findest Du hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96zlem_%C3%96zg%C3%BCl_D%C3%BCndar

Mehr Informationen zu Joshua Groß findest Du hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Joshua_Gro%C3%9F

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Literatur & Gewalt“, die von September bis November im Ost-Passage Theater in Kooperation mit dem hochroth Verlag stattfindet.

Dauer: 90min

In Kooperation mit: hochroth Verlag

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung hier.

 

02.10.2022 | 18.00

Özlem Özgül Dündar

Lesung und Gespräch

Ort
Ost-Passage Theater

Konradstraße 27, 04315 Leipzig