Kolja. Erzählungen aus Israel

Was bedeutet es für den aus Italien eingewanderten Alessandro, dass sich die jüdische Abstammung seiner Mutter nicht klären lässt? Warum ändert der Krieg Michaels Verhältnis zu Henry James grundlegend? Und warum ist in der Wüste mitten im Sommer Weihnachten? Und Kolja? Der stammt eigentlich aus Russland und fällt im Kampf für seine neue Heimat. Was passiert jetzt mit seinem Leichnam?

 

Chaim Noll erzählt in "Kolja" mitreißend und in schöner Sprache kleine Begebenheiten und große Lebensgeschichten. In seinen Erzählungen entwirft er ein Portrait der heutigen israelischen Gesellschaft. Das Buch ist vor kurzem in überarbeiteter Neuaflage im Verlag erschienen.

 

 

Ohne alle ideologische Schönfärberei erfährt man hier von der komplexen Wirklichkeit eines Landes, das die einzige Demokratie im Nahen Osten ist. [...] Im Grunde genommen ist dieses Buch hervorragend. Es zeigt denen, die von Israel alles zu wissen glauben, sehr viel, was sie nicht wissen.
Marko Martin / Deutschlandradio Kultur


Rund vierzig "Geschichten aus Israel" hat Noll in "Kolja" versammelt. Und zeichnet damit ganz unaufgeregt ein aufregendes und vielschichtiges Porträt der israelischen Gegenwartsgesellschaft - mit überraschenden Konfliktlinien jenseits der sattsam bekannten Stereotype. Und viel Raum für Hoffnung.
Robert Matthies / Taz


Chaim Noll [...] beobachtet mit der Genauigkeit des Chronisten. Am Ende steht nicht ein anderes Israel, sondern viele. Manche Erzählungen lesen sich zunächst wie Parabeln. Noll evoziert schnelle Interpretationen entlang bekannter Konfliktlinien - orthodox/säkular, jung/alt, muslimisch/jüdisch - setzt sie aber dann mit spürbarem Vergnügen hinterrücks außer Kraft.
Cornelia Fiedler / Süddeutsche Zeitung

 

 

Veranstalter: Förderverein für jüdisch-israelische Kultur in Thüringen e.V. in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

 

Eintritt: 5€ / 3€ (erm.)

14.11.2018 | 19:00 Uhr

Chaim Noll

Lesung

Ort
Synagoge Mühlhausen

Jüdenstraße
99974 Mühlhausen

 

https://www.thueringen.info/muehlhausen-synagoge.html