Im Dickicht der Haare

Im Dickicht der Haare

GRIMMWELT Kassel (Hg.)
Softcover, 80 Seiten, zahlreiche vierfarbige Abbildungen
Preis: 19,90 €
ISBN: 9783957321336


In den Warenkorb »

 

 

Herausgegeben von der GRIMMWELT Kassel und Annemarie Hürlimann, Mira Frye und Nicola Lepp

 

Ob seidig und glatt, verzottelt oder widerspenstig – Haare sind eine alltägliche Herausforderung, die wir morgens vor dem Spiegel in Ordnung bringen. So unscheinbar ein einzelnes Haar zunächst wirken mag, bei genauerer Betrachtung zeigt es sich als ein schillerndes Ding und als ein machtvolles Symbol. Haare sind Teil unseres Körpers, sie können Objekt unseres Begehrens ebenso sein wie politische, modische und soziale Zeichen, wissenschaftlicher Forschungsgegenstand, juristisches Beweisstück und zauberhaftes Ding mit magischen Qualitäten. Mit Blick auf diese Vielfalt und Fülle ihrer Erscheinungsformen lädt das Buch »Im Dickicht der Haare« ein, sich ausgehend vom Kosmos der Brüder Grimm den mannigfaltigen Bedeutungen der Haare zu nähern.

 

Im Buch finden sich Beiträge von Sandrine Micossé- Aikins, Rheim Alkadhi, Sahar Amer, Hartmut Böhme, Regine von Chossy, Lisa-Frederike Danulat, Mira Frye, Annemarie Hürlimann und Nicola Lepp, Gregor Kanitz, Charlene Lynch, Maria Teschler-Nicola, Susanne Völker und ein Gespräch mit Moran Sanderovich.

 

Diese Publikation erscheint begleitend zur Präsentation »Im Dickicht der Haare« in der GRIMMWELT Kassel, die seit 2015 das Leben und Wirken der Brüder Grimm familien- und erlebnisorientiert neu präsentiert.