Frankfurtmainbuch

Frankfurtmainbuch

Jörg Sundermeier / Werner Labisch (Hg.)
Broschur, 208 Seiten
Preis: 13,00 €
ISBN: 9783935843560


In den Warenkorb »

Frankfurt am Main ist für die meisten absonderlich – hier Äppelwoi, grüne Soße und Trinkhallen, dort das internationale Business-Zentrum, die Hochhäuser, die Universität. Für viele ist Frankfurt auch die Batschkapp, Joschka Fischer, die Eintracht, die alte und die Neue Frankfurter Schule, die Museumsmeile, das Bahnhofsviertel, die Zeil und die Fressgass, die Messe, die Oper und die Schirn. Doch was ist die Stadt zwischen Niedererlenbach und Flughafen, zwischen Fechenheim und Sossenheim wirklich?
Texte und Bilder von Anja Becker, Christian Bartz, F.W. Bernstein, Barbara Bollwahn, Tom Combo, Sarah Diehl, Steffen Falk, Oliver Grajewski, Caroline Hartge, Claudia Honecker, Meike Jansen, Barbara Kalender, Susanne Klingner, Maximilian König, Izy Kusche, Frank Lähnemann, Holger Lübkemann, Julia Mantel, Thomas von der Osten-Sacken, Oliver M. Piecha, Rattelschneck, Jana Schmidt, Jörg Schröder, Martin Sonneborn, Jan Süselbeck, Thomas Uwer, Linus Volkmann, Ambros Waibel, Klaus Walter und Georg Weerth.

Die Städtebücher vom Verbrecher Verlag sind ein Fest für Freunde des subversiven Feuilletons, des Spotts und der randständigen kleinen Weisheiten.
Jörg Später/taz

Ein intimer Blick auf die mehr oder weniger verheerenden Missstände, aber auch die liebenswerten Schrullen einer ebenso vielseitigen wie widersprüchlichen Stadt, die eben doch mehr zu bieten hat als die täglichen Börsennachrichten zu Äppelwoi und grüner Soße.
Eva-Christina Glaser/literaturkritik.de

Ähnliche Titel