Neuer Weltatlas

Neuer Weltatlas

Tatjana Doll
Großformat
Preis: 85,00 €
ISBN: 9783957322227


In den Warenkorb »

Der „Neue Weltatlas“ umfasst eine Auswahl aktueller Werke von Tatjana Doll. Mit ihren großformatigen Lackgemälden setzt sie sich mit Phänomenen der Massenkultur auseinander. Die Künstlerin lässt sich für ihre Werke von Piktogrammen, Fotos von Rennwagen, Comic- und Filmhelden wie Hulk oder Darth Vader oder Schlüsselwerken der Kunstgeschichte inspirieren.

 

Ausgangspunkt für den malerischen Prozess sind nie die Dinge selbst. Tatjana Doll geht von Fotografien und Reproduktionen aus, die sie mit Lackfarben in breiten Pinselstrichen in wandgroße Formate übersetzt. Die Eigenschaft von Lackfarbe, unkontrolliert zu fließen, Pfützen, Blasen und Trübungen zu bilden, bezieht die Künstlerin über eine rohe, direkte und zügige Malweise in die Gestaltung ein. Dolls Bilder provozieren. Als Schnittpunkte unterschiedlicher Bild- und Ordnungssysteme weisen sie über Fragen der Malerei oder der Kunst hinaus in das gesellschaftliche und politische Feld.

 

Die Publikation erscheint in kleiner Auflage: Der „Neue Weltatlas“ ist ein Künstlerbuch und Collagenwerk, das Tatjana Dolls Werke in Bezug setzt zur Welt. Der Anspruch eines Weltatlas, wissenschaftlich objektiv und systematisch Welt zu repräsentieren, wird unterlaufen, aber auch durch den künstlerischen Blick erweitert.

 

 

 

Tatjana Doll, geboren 1970 in Burgsteinfurt, wird in diesem Jahr mit dem Hannah-Höch-Förderpreis des Landes Berlin gewürdigt.

 

Zeitgleich zur Publikation „Neuer Weltatlas“ findet die Doppelausstellung

 

Cornelia Schleime. Ein Wimpernschlag (Hannah-Höch-Preis 2016)
Tatjana Doll. Neuer Weltatlas (Hannah-Höch-Förderpreis 2016)

 

vom 25.11.2016 bis zum 24.04.2017 in der Berlinischen Galerie statt.