Unter dem Regenmond

Unter dem Regenmond

Peter Nau
Broschur, 128 Seiten mit Abbildungen
Preis: 15,00 €
ISBN: 9783957320896


In den Warenkorb »

Schopenhauer erklärte den Zauber des Reisens durch das Glück des Sehens schlechthin: Es sei selig zu sehen, schrecklich zu sein. Denn das ganze Leben ist ein Kampf, außer für den Betrachtenden.

Die weit verstreuten Schauplätze der in diesem Büchlein gewürdigten Filme sind zugleich solche geistiger Erfahrung. Etwas leuchtet auf, rührt uns an, und dieses Flüchtige wird in Bilder gebannt. Sie sind keine Abbilder, vielmehr kommt in ihnen etwas zum Vorschein. Um dieses Erscheinende geht es in den Miniaturen des Autors. Sie flechten ein Band um verschiedene Film-Zeitalter und lassen deren Geister wiederkehren.


»Nicht nur Musiker können einen Ton anschlagen, auch Erzähler. Wollte man aus Peter Naus Geschichten eine Melodie heraushören, dann kommt sie der Sprechweise von Theodor W. Adorno nahe.«

Jürgen Werth / NDR Kultur

Peter Nau schreibt keine Kritiken, sondern Miniaturen über Filme. Die kurzen Texte wecken Erinnerungen an Filmfiguren, an einzelne Bilder, an Gedanken: Nau reist in Filmen. Er hat kein Interesse am aktuellen Kinospielplan, ihn interessieren vergessene Filme und immer wieder Experimental- und Dokumentarfilme. [...] Nau hat die Fähigkeit, mit ein oder zwei Sätzen einen Film wieder ins Gedächtnis zu rufen, oder - wenn man ihn nicht kennt - eine Ahnung, eine Idee von ihm zu vermitteln.

Wilhelm Roth/epd Film

 

Miniaturen aus der Feder des legendären Kritikers Peter Nau: verdichtete Gedanken zu Filmen von Tourneur bis Mizoguchi, von dessen "Erzählungen unter dem Regenmond" sich der Titel herleitet. Grandios Naus "Erinnerungen an Harun Farocki" und den Dreh von "Zwischen zwei Kriegen" [...].

Michael Omasta/Falter

 

Peters Texte werden bei Lesen immer zu Bildern, die sich schnell mit Geschichte verbinden.

Hans Helmut Prinzler/hhprinzler.de

Ähnliche Titel