TV made me do it

TV made me do it

Jim Avignon
Gebunden Hardcover, 120 Seiten, vierfarbig
Preis: 20,40 €
ISBN: 9783980447157


In den Warenkorb »

 

Jim Avignon is the Andy Warhol of contemporary Berlin.
Dazed & Confused

Er selbst spricht von seinen Werken als U-Kunst, die man ohne weiteres auch bei der Verrichtung von Hausarbeit betrachten könne. Nicht nur damit verbaute er sich bis jetzt die Chance, vom Kunstbetrieb ernst genommen zu werden, sondern auch mit seiner konsequenten Missachtung von dessen Regeln. [...] Alles zwischen Banalität und Brutalität setzt Avignon in klare, dicke Linien um, grosse Farbflächen, Textfetzen und ausdrucksvolle Gesichter.
Thomas Meister / Tagesanzeiger

Das Fernsehen hat ihn also dazu gebracht. Jim Avignon, selbst ernannter schnellster Maler der Welt, hat in der Ausstellung zum neuen Buch TV-Themen aufgegriffen und im notorisch-hektisch-bunten Avignon-Stil umgesetzt [...] alles Bilder, zwischen denen man hin- und herschalten kann und hinter denen man TV-Sounds zu hören scheint. 
Jenny Zylka / TAZ

Die Bilder des Berliner Szene-Künstlers dokumentieren, ein paar karikieren unsere Medien- und Spaßgesellschaft. Und weil er Kunst für ein Grundrecht hält, das sich jeder leisten können soll, kosten die Werke des Schnell-Malers, Teilzeitmusikers und Videokünstlers wenig. Ein Buch ist zwar nicht ganz so spannend wie eine Party, auf der man die Jim-Avignon-Deko zu Dumpingpreisen ersteigern kann. Aber auch nicht so vergänglich.
Petra