Thomas Kuczynski

Jg. 1944, studierte von 1963 bis 1968 Statistik an der Hochschule für Ökonomie, Berlin-Karlshorst, promovierte 1972 bei Hans Mottek über das Ende der Weltwirtschaftskrise in Deutschland (1932/33), arbeitete von 1972 bis 1991 am Institut für Wirtschaftsgeschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR und war (von 1988 bis 1991) dessen letzter Direktor. Seither in prekären Arbeitsverhältnissen, zuweilen erwerbslos und zuweilen freier Publizist.

Im Verbrecher Verlag erschienen:

Brosamen vom Herrentisch