Klaus Völker

Klaus Völker, geboren 1938 in Frankfurt am Main, ist Dramaturg und Schriftsteller.

Von 1993 bis 2005 war er Rektor der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” in Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen, Biographien/Monographien u.a. über Bertolt Brecht, Frank Wedekind, Sean O’Casey, Fritz Kortner, Elisabeth Bergner, Hans Lietzau und Bernhard Minetti.

Neben einer Boris Vian-Gesamtausgabe gab er die viel gelobte Ausgabe der »Gesammelten Werke in zehn Bänden« von Max Herrmann-Neiße im Verlag Zweitausendeins heraus.

Klaus Völker ist zusammen mit Michael Prinz Herausgeber der Briefe von Max Herrmann-Neiße.

Im Verbrecher Verlag erschienen: